Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kampffischforum.com - Wir schließen zum Ende April 2018 !. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 1. November 2007, 21:06

Hilfe!!! Meinen Babys gehts nicht gut

Hi
Ich habe eben gesehen das 3 meiner ca. 8mm großen Babys es nicht gut geht. Sie haben anscheinend eine Luftblase verschlukt und kämpfen damit normal schwimmen zu können. Zu kommen einfach nicht runter und hängen oben seitlich an der Wasseroberfläsche. Man kann ganeu erkennen das sie seitlich eine Luftblase im Bauch haben. Kann mir jemand helfen?????? Woran liegt es? Sie werden mit Artemia gefüttert.
Gruß
Sarah

Bärwald

Team-Mitglied vom Kampffischforum, zertifizierter IBC-Richter, IBC-Area2 Representive

  • »Bärwald« ist männlich
  • »Bärwald« ist ein PremiumUser
  • Deutschland

Beiträge: 11 409

Name: Peter

Wohnort: Ahnatal

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. November 2007, 21:08

RE: Hilfe!!! Meinen Babys gehts nicht gut

Hi Sarah,

schau mal in diesen Threat. Ich denke dann weist Du alles.
Sincerely
Peter
IBC-Member
, certified IBC-Judge, IBC-Vize-President, KFF-Team-Leader
www.ibcbettas.org

3

Donnerstag, 1. November 2007, 21:09

Hi
Das ist die Luftblase
Lg Waldemar

4

Donnerstag, 1. November 2007, 21:13

Hi
brauchst keine angst zu haben senk den wasserstand auf 5 cm
meistens kommt das wieder in ordnung
Lg Waldemar

5

Donnerstag, 1. November 2007, 21:16

Hi
ich musste leider heute schon 5 Stück tot rausholen. Hoffe mal das die drei die jetzt obenhängen das überleben. Die Toten hingen auch alle oben :( Was kann ich noch füttern außer lebende Artemia? fressen machmal auch die Eier die beim füttern mitreinkommen.
Gruß
Sarah

- Become a Member www.ibcbettas.org

6

Donnerstag, 1. November 2007, 21:21

Nauplien geschelte artemien es sterben immer ein paar kleine leider
Lg Waldemar

Bärwald

Team-Mitglied vom Kampffischforum, zertifizierter IBC-Richter, IBC-Area2 Representive

  • »Bärwald« ist männlich
  • »Bärwald« ist ein PremiumUser
  • Deutschland

Beiträge: 11 409

Name: Peter

Wohnort: Ahnatal

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. November 2007, 21:21

Du solltest die Eier von den lebenden so gut als Möglich trennen, denn sonst kann es zu weiteren Todesfällen kommen.
Sincerely
Peter
IBC-Member
, certified IBC-Judge, IBC-Vize-President, KFF-Team-Leader
www.ibcbettas.org

Jolanda

Fadenalge

  • »Jolanda« ist weiblich

Beiträge: 770

Name: Jole

Wohnort: Sarmenstorf - Schweiz

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 1. November 2007, 21:54

Hallo

Es sterben immer ein paar Kleine? - nee, bei mir ist nur eines gestorben und das vermutlich aufgrund einer Verletzung meinerseits beim Rausfischen, Ausser Artemia kann man ja auch noch mit Cyclop-Eeze oder Tetra Baby füttern. So habe ich das auf jedenfalls gemacht.
(mooncats Tips, klappen immer).

Viel Glück mit den Babies
Jolanda

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jolanda« (1. November 2007, 21:54)


9

Donnerstag, 1. November 2007, 21:55

Hi zusammen,

@Jole:

Wenn Du Jungfische nach Elas Methoden aufziehst, dann sterben _natürlich_ keine und die Fische werden wohlmöglich auch 50Jahre alt! :D
+1 :D

Jolanda

Fadenalge

  • »Jolanda« ist weiblich

Beiträge: 770

Name: Jole

Wohnort: Sarmenstorf - Schweiz

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 1. November 2007, 22:08

Jaaa, Hendrik

Endlich verstehen wir uns!!! Das war ein Scherz für Jole!!!!¨¨

:nicken: :nicken:

Liebe Grüsse
Jolanda

- Become a Member www.ibcbettas.org

11

Donnerstag, 1. November 2007, 22:10

Und was für einer! :D Aber richtig geraten...
+1 :D

mooncat

Team Mitglied der Kampffischfreunde und IBC - Member

  • »mooncat« ist weiblich
  • Deutschland

Beiträge: 2 590

Name: Ela

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 1. November 2007, 22:21

Hallo ihr zwei,

ihr seit mir ja welche....
aber Danke, konnte eben das erste mal für heute Abend herzlich:lachen5:

@ Betta- Fan
Wie groß waren die Artemia die du verfüttert hast?
Liebe Grüße
Ela

www.nicebetta.de

13

Donnerstag, 1. November 2007, 22:24

Also die Artemia sind 1-2mm groß. Es sind schon wieder 2 Tot :( :( Ich weiß echt nicht was ich machen soll :(

mooncat

Team Mitglied der Kampffischfreunde und IBC - Member

  • »mooncat« ist weiblich
  • Deutschland

Beiträge: 2 590

Name: Ela

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 1. November 2007, 22:25

Hallo Betta-Fan,
kannst du deine Wasserwerte mal messen?
Liebe Grüße
Ela

www.nicebetta.de

Jolanda

Fadenalge

  • »Jolanda« ist weiblich

Beiträge: 770

Name: Jole

Wohnort: Sarmenstorf - Schweiz

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 1. November 2007, 22:26

Hallo ela

Lachen ist immer gut, mir ist nicht so darum, weil....
Gehört nicht hierher, brauche dringend Rat betr. b.imbellis. Habe Peter eine PN geschickt. Hast du da Zugriff?

Hoffe alle Mitglieder hier verzeihen mir ..... :O :O

Liebe Grüsse
Jolanda

- Become a Member www.ibcbettas.org

16

Donnerstag, 1. November 2007, 22:33

Ne leider nicht. Habe eben wieder frisches Wasser dazu getan. Kann es daran liegen, dass ich so eine bunte Schicht auf dem Wasser habe? Habe auch manchmal so eine eiße Schicht die man mit einen Löffel runter holen kann. Oder sollte ich kompltten WW machen?

Bärwald

Team-Mitglied vom Kampffischforum, zertifizierter IBC-Richter, IBC-Area2 Representive

  • »Bärwald« ist männlich
  • »Bärwald« ist ein PremiumUser
  • Deutschland

Beiträge: 11 409

Name: Peter

Wohnort: Ahnatal

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 1. November 2007, 22:40

Was meinst Du mit BUNT?

Also wenn es die Kahmaut ist, die bekommst Du mit Zeitungspapier weg. Einfach auf das Wasse legen und kurz warten und wieder entfernen.

Wenn es etwas anderes ist dann....muss ich erst mal wissen was es ist!!!


Also wie sieht die Schicht aus? Bitte eine genauere Erklärung!


Und wie verfütterst Du die Artemia? Mit Salzwasser, ohne?

Wie groß ist das Aqua wo die Kleinen drin schwimmen?

Und mit welchem Salz lässt Du die Artemia schlüpfen?
Sincerely
Peter
IBC-Member
, certified IBC-Judge, IBC-Vize-President, KFF-Team-Leader
www.ibcbettas.org

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bärwald« (1. November 2007, 23:15)


Jolanda

Fadenalge

  • »Jolanda« ist weiblich

Beiträge: 770

Name: Jole

Wohnort: Sarmenstorf - Schweiz

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 1. November 2007, 22:44

Hallo Sarah

Ich bin kein Profi, aber wenn ich mich in deine Lage versetze, würde ich einen totalen Wasserwechsel machen, d.h. die Kleinen rausfischen in ein anderes Becken. Oder falls du kein Becken zur Verfügung hast - alles mit Fischlein absaugen in einen mit bereits etwas frischem Wasser gefüllten Eimer, das Becken reinigen, temperiertes Wasser wieder rein und die Jungen rausfischen und zurück. Dauert bestimmt einige Stunden, aber vielleicht hilfts. Wasserwerte wären schon aufschlussreich, aber in diesem Fall halt einfach Handeln.
Diese weisse Schicht - woher könnte die denn deiner Meinung nach stammen?

Liebe Grüsse
Jolanda

19

Donnerstag, 1. November 2007, 22:45

Hi zusammen,

lieber kein Zeitungspapier verwenden, da es Druckerschwärze enthält.
Lieber würde ich Zewa-Wisch-Und-Weg empfehlen. Das klappt wirklich klasse!
Aber nur ganz kurz in aller Länge auf die Wasseroberfläche tunken und dann wegschmeissen...
+1 :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Checkmate« (1. November 2007, 22:57)


Bärwald

Team-Mitglied vom Kampffischforum, zertifizierter IBC-Richter, IBC-Area2 Representive

  • »Bärwald« ist männlich
  • »Bärwald« ist ein PremiumUser
  • Deutschland

Beiträge: 11 409

Name: Peter

Wohnort: Ahnatal

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 1. November 2007, 22:48

Zitat

Original von Checkmate
Hi zusammen,

lieber kein Zeitungspapier verwenden, da es Druckerschwärze enthält.
Lieber würde ich Zewa-Wisch-Und-Weg empfehlen. Das klappt wirklich klasse!
Aber nur ganz kurz in aller länge auf die Wasseroberfläche tunken und dann wegschmeissen...


Ja, besser ist das, aber das Zeitungspapier hat bisher noch nie geschadet. Aber sicher ist sicher...lieber Zewa nehmen.
Sincerely
Peter
IBC-Member
, certified IBC-Judge, IBC-Vize-President, KFF-Team-Leader
www.ibcbettas.org

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch