Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kampffischforum.com - Wir schließen zum Ende April 2018 !. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bätt

Fortgeschrittener

  • »Bätt« ist weiblich
  • »Bätt« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 375

Name: Bettina

Wohnort: Pfatter

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. Januar 2014, 18:21

Superblack ShPK

Hallo,
obwohl ich mit diesem Betta nicht weiterzüchten kann hätte ich trotzdem gerne noch eine Bewertung von ihm, damit ich -weil ich bei schwarz bleiben werde- etwas über die "perfekte" schwarze Farbe bei Betta und auch noch Einzelheiten über die Flossen lerne.

Weil schwarz sehr schwer zu fotografieren ist hoffe ich, dass die Fotos ausreichen sind. Was ich selbst schon hinzufügen kann ist, dass er keine Schuppenfehler hat.

Dank euch schon mal im Voraus!
»Bätt« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20140111_165237.jpg
  • 20140111_165529.jpg
  • 20140111_165726_5.jpg
  • 20140111_165735_1.jpg
  • 20140111_165851.jpg
Lieber Gruß
Bettina

Bätt

Fortgeschrittener

  • »Bätt« ist weiblich
  • »Bätt« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 375

Name: Bettina

Wohnort: Pfatter

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. Januar 2014, 18:23

...
»Bätt« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20140111_165930.jpg
  • 20140111_170209_13.jpg
  • 20140111_170215_11.jpg
  • 20140111_171247.jpg
  • 20140111_171327.jpg
Lieber Gruß
Bettina

Bätt

Fortgeschrittener

  • »Bätt« ist weiblich
  • »Bätt« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 375

Name: Bettina

Wohnort: Pfatter

  • Nachricht senden

3

Samstag, 11. Januar 2014, 18:25

Und die letzten :-)
»Bätt« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20140111_171910.jpg
  • 20140111_172106(0).jpg
Lieber Gruß
Bettina

Bärwald

Team-Mitglied vom Kampffischforum, zertifizierter IBC-Richter, IBC-Area2 Representive

  • »Bärwald« ist männlich
  • »Bärwald« ist ein PremiumUser
  • Deutschland

Beiträge: 11 409

Name: Peter

Wohnort: Ahnatal

  • Nachricht senden

4

Montag, 13. Januar 2014, 22:12

Hallo Bätt,

schwarze Fische sind immer schwer abzulichten. Man braucht viel externes Licht und dies so aufgestellt dass die Betta leicht schräg von oben und vorne angestrahlt werden. Die Fotos von Dir sind aber ausreichend um eine Bewertung machen zu können.

Auf Grund der Gesamtform und der nur 4 Branches würde dieser Betta als Traditional Plakat eingestuft und bewertet werden. Ein Show Plakat kann zwar auch nur 4 Branches aufweisen, hat aber in der Regel eine breitere Dorsale, breitere Ventralen und eine Caudale mit scharfen Ecken.
Die passende Klasse ist daher die Klasse D1. Traditional Plakat males (Show Classes 07.2013-06.2014).

Die Farbe nennt sich Superblack. Da dieser Farbname in den Standards des IBC nicht existiert wird dieser nach den Regeln für Doubleblack bewertet.


Im Einzelnen:

Körper:
Der Körper und auch die Schwanzwurzel sind ausreichend breit und kräftig
An der Topline gibt es nicht zu bemängeln, keine Buckel, Dellen oder ähnliches.
Schuppenfehler kann man nicht erkennen, auch nicht wenn ich die Fotos vergrößere und mit der Belichtung spiele.


Flossen:
Das Verhältnis der Flossen zum Körper und umgekehrt ist sehr gut.
Es sind keine Einrisse zu erkennen. Die leichte Einkerbung im hinteren Drittel der Dorsale ist nicht gewollt, ist aber sehr häufig die Regel.


Dorsale:
Die Dorsale fächert sehr schön auf und ist im Ansatz breit genug. Sie weist keine stummeligen Rays auf.

Caudale:
In der Schwanzwurzel werden die 180 Grad Spreizung erreicht. Die äußeren Rays sind nicht gebogen, sondern kommen aus der Schwanzwurzel schön gerade heraus. Die runden Ecken sind bei einem Trad. PK gewollt.
Die Caudale hat eine leichte Spatenform, was aber kein Fehler ist.

Anale:
Die Anale ist schön lang und fällt ausreichend von vorne nach hinten ab ist am Ende auch schön ausgezogen, endet aber leider nicht in nur einer einzelnen Spitze. Dies wäre ein bedeutender Fehler (major fault) aber da es so gering ist würde ich es als geringfügiger Fehler (minor fault) herabstufen.
Der Flossensaum weist einige kleine Wellen auf, welche ich aber wegen Geringfügigkeit nicht als Fehler bewerten würde.

Ventralen:
Die Ventralen scheinen gerade so die Länge einer halben Körperlänge zu haben, aber leider erreichen sie nicht die Länge von 3/4tel bezogen auf die Körperlänge (geringfügiger Fehler - minor fault)

Pectoralen:
Diese sind beide vorhanden und haben auch die gleiche Größe.




Farbe:
Auf Grund der Farbgebung würde dieser Betta als Type Black, Unterart - Double Black bewertet werden. Hier ist ein dunkles "Pech" Schwarz ohne Iridescense auf Körper und Flossen bevorzugt.
Folgende Farbfehler sind vorhanden:
- Weiße Ventralen (leichter Fehler - slight fault)
- fehlende Farbe (leichte transparenz) an den Kanten oder Streifen auf den Flossen (geringfügiger Fehler - minor fault)
- Präsenz von Steel iridescense (bedeutender Fehler - major fault)


Fazit:
Ein wirklich schöner Traditional Plakat. Die aufgeführten Fehler sind die Regel bei dieser Flossen und Farbform. Dieser Betta hätte bei einer Bewertungsshow sehr sehr gute Chancen auf den ersten Platz in seiner Klasse und ggf. auch in der Division.



LG
Peter

PS: Dieser Betta erinnert mich sehr an meine eigene Trad. PK Superblack Linie. Den besten habe ich noch immer als Avatar hier im Forum. Ich führte diese Linie von 2008 bis Anfang 2012 und erreichte einige Platzierungen sowie auch den Best of Show auf der ersten Italien Betta Show in Ranco.
Sincerely
Peter
IBC-Member
, certified IBC-Judge, IBC-Vize-President, KFF-Team-Leader
www.ibcbettas.org

Bätt

Fortgeschrittener

  • »Bätt« ist weiblich
  • »Bätt« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 375

Name: Bettina

Wohnort: Pfatter

  • Nachricht senden

5

Montag, 13. Januar 2014, 23:12

Hallo Peter,

vielen vielen Dank für deine Bewertung. Mich hats jetzt nur gewundert, dass du ihn als trad. Plakat einstufst. (Die Eltern waren ja ShPK von Sarawut)
Hab wieder was dazugelernt! Sollte man mit so einem Tier dann eher bei trad. Plakat bleiben oder kann man durch eine Verpaarung mit dem richtigen Weibchen ShPk Nachzuchten bekommen?
Lieber Gruß
Bettina

- Become a Member www.ibcbettas.org

Bärwald

Team-Mitglied vom Kampffischforum, zertifizierter IBC-Richter, IBC-Area2 Representive

  • »Bärwald« ist männlich
  • »Bärwald« ist ein PremiumUser
  • Deutschland

Beiträge: 11 409

Name: Peter

Wohnort: Ahnatal

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. Januar 2014, 23:26

Hi Bätt,

das Erscheinungsbild entscheidet darüber ob es sich um einen Show Plakat oder einen Trad. Plakat oder vielleicht sogar um einen Halfmoon Shortfin handelt.

Hier in diesem Fall ist die Caudale der ausschlaggebende Punkt weshalb es sich nicht um einen Show Plakat handelt. Die Ecken sind viel zu rund und die Flossenstrahlen (Rays) enden in nur 4 Spitzen (Branches). Nimmt man dann noch das Gesamtbild hinzu, so sieht dies auch mehr nach Trad. PK als nach Show PK aus.

In welche Richtung man nun mit diesem Männchen züchten kann oder sollte liegt in Deiner Entscheidung, nicht in meiner. Sicherlich kann man mit einem entsprechenden Weibchen auch in die Richtung Show Plakat züchten. Wenn die Eltern Deines Männchens auch schon Show Plakat gewesen waren (nicht nur als Show Plakat verkauft wurden) dann ist der Weg zum Show Plakat auch nicht sehr lang. Man muss hier ein besonderes Augenmerk auf die Caudalecken werfen, dass sie in den nächsten Generationen eckiger werden. Dann dass das Branching bei der Caudale höher wird, so dass mehr als 4 Branches in Zukunft vorhanden sind. Die Ventralen sollten breiter werden, die Dorsale im Ansatz ebenfalls.
Ggf. kann das auch mit einem Geschwisterweibchen möglich sein, je nachdem welche Flossenform die Eltern wirklich aufgewiesen haben.

Man kann aber auch in die Richtung Trad. PK züchten, auch mit einem Geschwisterweibchen.

es ist reine Geschmackssache. Ich persönlich finde die Trad. Plakat ein wenig schöner als Show-Plakat. Ich mag die runden Caudalecken und wenn dann noch sehr lange Ventralen vorhanden sind kommt das meinem Geschmack nur entgegen.

LG
Peter
Sincerely
Peter
IBC-Member
, certified IBC-Judge, IBC-Vize-President, KFF-Team-Leader
www.ibcbettas.org

Bätt

Fortgeschrittener

  • »Bätt« ist weiblich
  • »Bätt« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 375

Name: Bettina

Wohnort: Pfatter

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 14. Januar 2014, 07:03

Hallo Peter,

diese kleinen aber feinen Unterschiede sind sehr fasziniertend
. Zwei seiner Geschwister haben, wenn ich nach deiner Bewertung gehe, dann sogar eine bessere Form (trad. Plakat). Die beiden marblen aber leider (sind Cello mit weiß in den Flossen und hier und da mal ein schwarzer Streifen/Punkt).
Von den Eltern und Geschwistern sind im Zuchtbuch Superblack ShPK x Superblack ShPK Bilder, wenn du neugierig bist.
Dann kann ich mich nur nochmal für deine Bewertung bedanken. Kann sagen "Again what learned xD". Weiterzucht ist ja leider nicht möglich mit den Tieren.
Lieber Gruß
Bettina

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch