Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kampffischforum.com - Wir schließen zum Ende April 2018 !. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lea

Fortgeschrittener

  • »Lea« ist weiblich
  • »Lea« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Name: Lea

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. November 2011, 16:49

Heizmatten in Georgboxen oder Gläsern

Hallo ihr lieben.


Ich hätte da mal ein paar Fragen bezüglich der Zucht.
Könnte man auch statt den Georgboxen, Gläser mit 2,5l benutzen, wie diese hier ?
http://www.flaschenbauer.de/glaeser/kons…-ml-to-100.html
Und wie beheizt man die Gläser am besten mit einer Heizmatte ?
Mein Kampffisch Otto ist wie ich von Peter erfahren habe ein Delta und ist wahrscheinlich aus einer HM Linie gefallen, wenn ich das richtig verstanden haben sollte. (hier nochmal das Thema: Mein erster Kampffisch 'Otto' )
Welches Weibchen könnte man mit ihm verpaaren, sodass schöne HMs herauskommen? Oder sollte ich mir direkt ein neues geeignetes Zuchtpärchen zulegen?
Viele liebe Grüße
Lea

2

Sonntag, 27. November 2011, 17:08

Hi....

sicher kannst Du die Gläser in Verbindumg mit Heizmatten nutzen. Üver Vor - Nachteile zu runden, ovalen und eckigen Gläsern bzw. Boxen streiten sich eh die Gelehrten. Bei Gläser gilt selbstverständlich dasselbe wie bei den Boxen : regelmässige Reinigung & Wasserwechsel, usw.

Was nun zu deinem "Otto" zu sagen wäre, in Bezug auf deine Zuchtfrage, muss ich passen. Erstens hab ich den Thread wohl nicht wirklich gelesen, und selbst beschäftige ichmich auch nicht mit HM. Daher gibts sicher besser "Experten", die Dir deine Zuchtfrage besser und qualifizierter beantworten werden und können.


PS: Ein pro und contra zur Nutzung von Georgboxen oder Gläser hoffe ich mal facht hier nicht an, was bei dem Einem halt seit vielen Jahres positiv gehandhabt wird, wird von einem Anderen leider verteufelt. Ist alles eine Erfahrungs -und Ansichtssache, und gerade bei einem Neueinstieg in die Bettazucht sicher eine recht günstige Alternative für den Anfang.

In diesem Sinne.....
Gruss S.W.
Rechtschreibfehler sind Eigentum des Verfassers.
Je größer der Dachschaden,
umso besser der Blick in die Sterne!

Lea

Fortgeschrittener

  • »Lea« ist weiblich
  • »Lea« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Name: Lea

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. November 2011, 17:43

Danke für die Antwort :)
Legt man die Heizmatten unter die Boxen/Gläser oder hinein?

4

Sonntag, 27. November 2011, 17:57

hey Lea....

na darunter natürlich. also die Gläser AUF die Heizmatten .
Gruss S.W.
Rechtschreibfehler sind Eigentum des Verfassers.
Je größer der Dachschaden,
umso besser der Blick in die Sterne!

Lea

Fortgeschrittener

  • »Lea« ist weiblich
  • »Lea« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Name: Lea

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 27. November 2011, 18:09

:ohje1:
ja sicher :)
Wie viel Watt braucht man denn für ca. 2,5 Liter Boxen?

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Georgboxen, Zucht

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch