Sie sind nicht angemeldet.

PasMoe

Schüler

  • »PasMoe« ist weiblich
  • »PasMoe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Name: Pascale

Wohnort: Zürich

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. April 2017, 13:22

mein ersten Betta Becken.

Hallo ihr lieben,

In ein Paar Wochen soll ein Betta Splendens :genderboy: bei mir einziehen. Solange soll das Becken erst mal noch weiter anlaufen. Es steht schon seit 8 Monate da, war erst mit Tylomelanias besetzt. Die sind jetzt aber in ein grösseres Aquarium umgezogen.
Ich habe noch nie ein Betta gehabt.. also würde ich es gerne richtig machen von anfang an, damit er sich auch wohl fühlen kann.

Becken ist:
Aquarium Fluval Spec 5 Nano 21,5 Liter
Breite Becken 54 cm
Tiefe Becken 20.5 cm
Höhe Becken 31.5 cm
Material Becken Echtglas
Beleuchtungstyp LED


Besatz wird nur der Betta und ein Paar Helena Schnecken sowie Turmdeckelschnecken die schon seit Monate im Sand leben.

Ich habe auch so eine Röhre drin, das als Schutz für den Betta dienen soll.. mit Futterlücke oben drin. So kann ich ihn beim Futtern beobachten und sehen ob mit ihm alles in Ordnung ist. Also so ist der Plan .. ob es von Arthur so angenommen wird, wird sich noch zeigen.

Darin sind also Pflanzen, Steine, Pflanzenerde im hinteren Teil und Sand im vorderen Teil. Es sind auch Schwimmpflanzen drin. Auf dem Bild sieht man, das die Schwimmpflanzen fast alle auf einer Seite sind, wegen der leichte Strömmung an der Oberfläche.

Der eingebauten Filter habe ich ausgebaut, der war zu stark, die trömung auch bei Minimum Einstelung zu stark.
Jetzt habe ich ein Filter für Nano bekcen drin. Ganz klein, aber super leise und ganz fein regulierbar.

Ich überlege mir auch noch, eine Bio CO2 "Anlage" daran zu schliessen, damit die Pflanzen noch schöner werden, und vor allem üppiger... und ich weniger Algen habe. Ist zwar nicht schlimm, aber trotzdem.
Ich habe so eine Anlage am anderen Becken, und bin super zufrieden damit. Werde es hier auch machen.

Ich habe auch eine Nano Heizung, die ich aber momentan nicht drin habe. Die wird dann angeschlossen wenn der Betta drin ist. Das Wasser beträgt auch ohne 25 Grad.

Hier ein Bild vom Becken wie es jetzt ist.. ich denke es ist gut wie es ist.. oder hat noch jemand eine Idee, was ich sonst noch machen kann, um es dem Kafi schön zu machen?

Ich würde mich auf Feedback freuen.. da es mein erster Betta ist.


[img]https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t31.0-8/17855203_1187146168078154_4744552763673327123_o.jpg?oh=5aa5a8e4b07f141744610a1674885ea5&oe=595AFCE8[/img]

[img]https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17799134_1187146318078139_1049129681109871598_n.jpg?oh=bd458de2982186de4c9340e3ae1ab117&oe=595BC17E[/img]

Vielen dank und einen schönen Tag wünsche ich euch.

Pascale

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PasMoe« (9. April 2017, 13:30)


PasMoe

Schüler

  • »PasMoe« ist weiblich
  • »PasMoe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Name: Pascale

Wohnort: Zürich

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. April 2017, 13:32

hm.. irgendwie bekomme ich das mit den Bilder nicht hin.

:fie: :gooly:

PasMoe

Schüler

  • »PasMoe« ist weiblich
  • »PasMoe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Name: Pascale

Wohnort: Zürich

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. April 2017, 10:08

Ich probiers noch mal:

Neuer Stand.

DAs Becken ist nun fertig. In ein Paar Tage fliege ich in den Urlaub, und danach darf Arthur einziehen.

Ich habe noch ein paar Änderungen vorgenommen.

Ich habe eine schwarze Folie auf der Rückscheibe geklebt, Bio CO2 ist an dem Filter angeschlossen, Dunkleren Bodengrund (Kies) über den Sand gestreut damit es dem Arthur nicht zu hell ist.
Die Pflanzen wachen wirklich sehr gut. Ich habe aber viele von den Schwimmpflanzen raus genommen. Die andere Pflanzen hatten dadurch zu wenig Licht. Ein Paar sind noch drin, die vermehren sich sowieso sehr schnell.

So, am 8.Mai fahre ich Arthur abholen und dann haben wir 3 Stunden Autoreise vor uns.
Dafür habe ich nun ein Einmachglas mit 5 Liter vorbereitet. Dies werde ich dann zur hälfte mit wasser füllen, ind Papier einwickeln und in einer Kühltasche auf dem Beifahrersitze fest machen. So kann ich bei einer Pause der Deckel aufmachen und dem kleinen frische Luft geben.

Ich probiers dann noch mal mit den Bilder.

Würde mich über Feedback freuen, um zu wissen ob ich noch was verbessern kann vor seinem Einzug.

[img]https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t31.0-8/17973501_1195860367206734_2542941155050225517_o.jpg?oh=f048833807487390efa457363d25e04a&oe=597FF806[/img]
»PasMoe« hat folgende Dateien angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »PasMoe« (16. April 2017, 10:10)


Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch