Sie sind nicht angemeldet.

Sheila-93

Schüler

  • »Sheila-93« ist weiblich
  • »Sheila-93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Name: Sheila

Wohnort: Innsbruck

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 31. März 2015, 19:57

CT Fancy (?)

Hallo!

Bitte einmal meinen CT bewerten :)

Hoffe die Bilder reichen aus!

Vielen Dank im Vorraus

LG Sheila
»Sheila-93« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2015-03-31_19.53.29.jpg
  • 2015-03-31_19.53.08.jpg
  • 2015-03-31_19.52.49.jpg
  • 2015-03-31_19.52.28.jpg

Sheila-93

Schüler

  • »Sheila-93« ist weiblich
  • »Sheila-93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Name: Sheila

Wohnort: Innsbruck

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. April 2015, 11:24

Hoppla kein Fancy sondern Multicolor :)

Bärwald

Team-Mitglied vom Kampffischforum, zertifizierter IBC-Richter, IBC-Area2 Representive

  • »Bärwald« ist männlich
  • »Bärwald« ist ein PremiumUser
  • Deutschland

Beiträge: 11 409

Name: Peter

Wohnort: Ahnatal

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. April 2015, 22:07

Hallo Sheila,

bei dem zu bewertenden Betta handelt es sich um einen Crowntail in Farbe Multicolor. Die Caudale zeigt den Typ Double Ray, also eine Reduktion der Flossenhaut in zwei ebenen.

In einer IBC-sanktionierten Bewertungsshow wird dieser in der Klasse C1. Longfin Crowntail male bewertet.

Copper Black ist eine metallische Farbe und wird daher nach dem IBC-Standard "Chapter 7e - Spezial Standards, Show Stock, Show Class E, Subgroup Multicolor bewertet.


Im Einzelnen:

Körper:

Die Körperform ist Gut, nicht zu bullig und nicht zu schlank und weist keine Deformationen auf, auch die Topline ist OK. Die Schwanzwurzel ist ausreichend Breit.
Schuppenfehler sind keine zu erkennen.


Flossen:

Die Proportionen der Flossen im Verhältnis zum Körper sind Gut. In oder an den Flossen sind keine Einrisse oder Löcher zu sehen. Lediglich ein ganz geringes Curling ist an einigen Rays zu sehen, welches in meinen Augen aber noch nicht als Fehler einzustufen ist.

Die Flossenhaut-Reduktion zwischen den Rays ist in allen Flossen mehr als 33%, sogar 50%, was als Optimal angesehen ist, aber ungleichmäßig > siehe Caudale


Dorsale:

Die Breite der Dorsale ist im Ansatz zu schmal (minor fault - geringfügiger Fehler)
Die Dorsale weist im Ansatz vorne einen stummeligen Ray auf (slight fault - schwacher Fehler)


Caudale:

Eine Spreizung von 180 Grad in der Schwanzwurzel wird erreicht, aber die äußeren Ray verlaufen dann gebogen vom Kopf nach hinten (minor fault - geringfügiger Fehler)
In der Mitte der Caudale wird die sonst eigentlich einigermaßen gleichmäßig verlaufende Flossenhaut-Reduktion unterbrochen. Zwischen mindestens 4 Rays ist nur eine geringfügige Reduktion vorhanden (major fault - bedeutender Fehler).
Es ist Ballon/Balok vorhanden, aber auch nur in der Caudale (Major fault - bedeutender Fehler)


Anale:

Die Anale ist nicht zu lang, verläuft ausreichend parallel zum Körper und weist eine sehr schöne Breite auf.


Ventralen:

Die Länge ist ausreichend und es ist auch eine Flossenhautreducktion vorhanden. Form und Breite sind gut.


Pectoralen:

Beide Pectoralen sind vorhanden und scheinen auch die gleiche Größe und Form zu haben. Ob eine Reduktion der Flossenhaut vorhanden ist kann man leider nicht sehen.


Farbe:

Auf Grund der Farbgebung wird dieser Betta als Multicolor bewertet.
Er weist mindestens 3 Farben auf und passt in keine andere Kategorie (Farbklasse) rein.

Es sind keine Farbfehler mit einer Fehlerangabe vorhanden. Dennoch sollten die Farben bei einem Multicolor noch mehr ungleichmäßig verteilt sein. Des Weiteren sind zwei Farben recht dominant gegenüber den anderen zwei Farben. Hier sollte auch mehr von zu sehen sein.



Fazit:

Auf Grund der Flossenfehler könnte es dieser Betta schwer haben eine Platzierung in einer Bewertungsshow zu erreichen. Dennoch ist er sehr schön und kann sich sehen lassen.



Bemerkungen:

Unabhängig von der Bewertung ist er für die Zucht geeignet. Mit einem entsprechenden Weibchen können sowohl die Flossenfehler in den nächsten Generationen ausgeglichen werden, als auch die Farbe Multicolor verbessert werden (soweit es das Zuchtziel sein soll).



LG
Peter
Sincerely
Peter
IBC-Member
, certified IBC-Judge, IBC-Vize-President, KFF-Team-Leader
www.ibcbettas.org

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch